Magento Commerce

Skip to Main Content »

Search Site

You're currently on:

Mikrofaser reinigen, aber richtig!

 

Wer kennt es nicht, kurz nicht aufgepasst und schon ist ein Fleck auf dem neuen Schlafsofa, der Couch oder dem Lieblingssessel. ABER: Omas Hausmittel wie Schwamm mit Seifenlauge, Backpulver, Salz  oder der Gleichen sind nicht immer die beste Wahl.

Auch Stoffe wie unsere Mikrofasern können sich vom Aufbau grundsächlich von anderen Mikrofasern unterscheiden und somit ist hier Fleck nicht gleich Fleck und Polster nicht gleich Polster.
Als vorbeugende Maßnahme, sollten alle Polster regelmäßig gereinigt werden. In dem nachfolgenden Text erfahren Sie, wie Beispielflecken ordnungsgemäß entfernt werden können, ohne dabei den Bezug zu beschädigen.
Sie sollten unbedingt darauf achten, dass ausreichend Luftfeuchtigkeit in der Luft vorhanden ist, denn Mikrofaser kann wie Haut auch austrocknen.Der optimale Weg zur Reinigung eines Fleckes auf unserer Mikrofaser, fängt mit einem  genauen Blick an. Dieser lohnt sich, vor allem wenn Sie den Fleck leicht und komplett entfernen können.Sie sollten in allen Fällen kalkarmes Wasser benutzen (bestenfalls destilliertes Wasser), da sonst Kalkränder bei der Trocknung entstehen können.Testen Sie Ihr vorhaben immer zuerst an einer unsichtbaren Stelle, bei chemischen Reinigungsmitteln kann der Bezug schaden nehmen.Mikrofaser sollte immer mit einem sauberen, weichen Schwamm und klarem, lau warmen Wasser gegen den Strich abgewischt werden. So erhalten sie die Mikrofaser.Reinigen Sie immer die komplette Fläche von einer Naht zur anderen um Wasserflecken zu vermeiden. Lassen Sie den Bezug immer gut trocknen und behandeln Sie ihn ggf. mit einem weichem trockenen Tuch nach.

 

Hier noch ein paar Beispiele wie sie mit alltäglichen Flecken bestenfalls umgehen können:

 

Kugelschreiberflecken: Geheimwaffe: Zahnpasta. Feuchten Sie den Fleck an und reiben sie die Zahnpasta ein, trocknen lassen, auswaschen, fertig.

Speisereste: Alles mit einem stumpfen Gegenstand entfernen, wischen Sie mit einem feuchten Tuch die komplette Fläche gegen den Mikrofaserstrich ab.

Kaffee, Tee, Saft, ect.: Schnellstmöglich mit einem Tuch aufsaugen, anschließend mit Feinwaschmittel oder Shampoo behandeln.

Tintenflecken: Können Sie mit Feinwaschmittel oder Shampoo behandeln.

Kaugummi: Hier lohnt sich der Kauf eines Eissprays. Kaugummi gut einsprühen und vorsichtig entfernen.

Blut, farbige Flecke wie Tomate, fetthaltige Cremes sowie Öle: Zuerst mit klarem Wasser und Spülmittel reinigen (komplette Fläche!), trocknen lassen, evtl. mit weichem Tuch nachbehandeln.

 

Wer sich diese Tipps zu Herzen nimmt, hat sicherlich lange Freude an seinem Bezug und somit an diesem Möbelstück. Aber, die beste Wahl ist immer noch sie zu vermeiden, deshalb raten wir Ihnen, überlegen Sie sich vor dem Kauf des Sofas, Wohnlandschaft oder Schlafsofas, ob es wirklich in weiß sein muss gerade dann, wenn Sie mit kleinen Kindern oder mit Tieren zusammenleben. Vielleicht, ist ein dunklerer unempfindlicherer Farbton in diesem Falle ja die bessere Wahl.

 

Wir wünschen Ihnen viel Spaß mit Ihren Möbelstücken von sofaundco.eu

 

Ihre Vorteile bei uns

Mein Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Zahlungsmöglichkeiten